Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter         


Herbsttagung 2004

Standortbestimmung nach der EU-Agrarreform
18. und 19. November 2004 in Göttingen

Ein Jahr nach den Luxemburger Reformbeschlüssen der EU-Agrarminister steht das zukünftige System der Agrarförderung in Deutschland fest. Prämienzahlungen an die Landwirte werden ab 2005 von der Produktion entkoppelt und an Auflagen in den Bereichen Umwelt, Tierschutz, Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit geknüpft. Des Weiteren wird ein bestimmter Prozentsatz der Prämien für Zwecke der ländlichen Entwicklung (Modulation) einbehalten. Exkursion Rittergut Besenhausen
 
Diese neuen agrarpolitischen Rahmenbedingungen stellen die Landwirtschaft und die ländliche Entwicklung vor neue Herausforderungen. Marktbedingungen werden zukünftig stärker auf die Produktion und die Landnutzung einwirken.
 
In der ländlichen Entwicklung muss die Förderpolitik den neuen Rahmenbedingungen angepasst werden.
Nicht zuletzt wird danach zu fragen sein, ob die neuen Ziele der Agrarförderung zu einer Stärkung der gesellschaftlichen Akzeptanz der Agrarförderung beitragen können.
 
Neue Herausforderungen stellen sich für die Landwirtschaft auch in der Agrarsozialpolitik. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft und steigende öffentliche Ausgaben für die agrarsozialen Sicherungssysteme verstärken hier den Reformdruck.
 
Mit unserer Herbsttagung wollten wir eine Standortbestimmung nach der EU-Agrarreform für die Landwirtschaft und die ländlichen Räume vornehmen. Unsere Herbsttagung war auch in diesem Jahr mit der Mitgliederversammlung verknüpft. Im Rahmen der Mitgliederversammlung fanden Neuwahlen zu unserem Vorstand sowie Ergänzungswahlen zum Kuratorium statt.
 
Fotogalerie zur Frühjahrstagung 2006 Fotogalerie
 
zurück zur Startseite Startseite
 
Die Vorträge der Herbsttagung sind in der Schriftenreihe für ländliche Sozialfragen, Heft 144, dokumentiert. Es erscheint im Kürze.
 

|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |