Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter         


Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. setzt sich für die Menschen im ländlichen Raum und in der Land­wirt­schaft ein. Unsere Arbeit hat zum Ziel, ein positives Klima für das Leben und Arbeiten im ländlichen Raum zu schaffen und die Aner­kennung und Gleich­berech­tigung der ländlichen Räume innerhalb der Gesell­schaft zu verbessern. Dabei kommt es uns auch darauf an, kritische Aspekte von Land­wirt­schaft und länd­lichen Themen auszu­leuchten.



  Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)   Landwirtschaftliche Rentenbank

Aktuelles aus der ASG



ASG-Herbsttagung 2020 ASG-Herbsttagung
(Online-Veranstaltung)
am 4. und 5. November 2020

„Klimakrise! Landwirtschaft als Täter – Opfer – Retter?“




Presseinformationen und Vorträge

Programm (pdf)


ASG-Mentoring

Die ASG möchte ein Mentoring-Programm initiieren, welches der Nachwuchs­förderung, der Nachwuchs­werbung und der Vernetzung im Bereich ländliche Entwicklung dienen soll.

ASG-Mentoring-Programm (pdf-Datei)

Für dieses Mentoring-Programm suchen wir Führungskräfte, die sich vorstellen können, einer/einem Mentee bei der Entwicklung der beruflichen Ziele und der Umsetzung des angestrebten Karrierewegs hilfreich zur Seite zu stehen. Ein Schreiben mit näheren Angaben zum geplanten Mentoring-Programm können Sie hier herunterladen.


ASG-Seminar (pdf-Datei) ASG-Seminar

26. November 2020
15.30 Uhr – 18.00 Uhr

Regionale Wertschöpfungsketten –
Regionale Produkte


Online-Veranstaltung

Programm (pdf)



ASG-Seminar (pdf-Datei) Online-Veranstaltungsreihe
„Zukunftsmodell Dorfladen“


21. Oktober 2020 bis 17. März 2021

zur Sicherung/Verbesserung der Nahversorgung auf dem Lande für Gründungs-Initiativen für Bürger­läden, Team-Leiter*innen und Mitarbei­ter*innen, Vorstände, Beiräte, Geschäfts­führungen und Aufsichts­räte von Dorfläden

Programm (pdf)

Anmeldung nur noch für Warteliste möglich. Wiederholung der Seminarreihe voraussichtlich ab Ende März 2021.

Online-Anmeldung


Schwerpunktheft „Ländlicher Raum“Aktuelle Ausgabe
»Ländlicher Raum« 03/2020

„Gleichwertige Lebensverhältnisse“







Weitere Informationen

Bestellformular
ASG-Seminar (pdf-Datei) Präsenzveranstaltung abgesagt –
findet als digitale Veranstaltungsreihe
voraussichtlich im Januar 2021 statt


ASG-Seminar
9. und 10. November 2020

Rechtzeitig Weichen stellen für die Hofnachfolge!


Nonnweiler, Saarland

Programm (pdf)



ASG-Seminar (pdf-Datei) Präsenzveranstaltung abgesagt –
findet voraussichtlich 2021
als Online-Veranstaltung statt


ASG-Seminar
11. und 12. November 2020

Klimaschutz – eine Aufgabe für uns alle!


Ernährung, Landwirtschaft und Mobilität: Was wir als Verbraucher*innen beitragen können

Koblenz, Rheinland-Pfalz

Programm (pdf)


ASG-Frühjahrstagung
in Lübeck
am 5. und 6. Mai 2021


ASG-Herbsttagung
in Göttingen
am 3. und 4. November 2021


ASG-Frühjahrstagung
in Sachsen-Anhalt
am 11. und 12. Mai 2022


Kooperation zwischen ASG und BAG LAG

BAG LAG Die Bundes­arbeits­gemein­schaft der LEADER-Aktions­gruppen (BAG LAG) ist wich­tiger Ansprech­partner der LAG’s auf Landes-, Bundes- und Euro­päischer Ebene. Ihre Geschäfts­stelle befindet bei der ASG.

Ausführliche Informationen unter www.baglag.de

Vereinssatzung der BAG LAG (pdf)

Kontakt:

 ASG bietet Praktikumsplätze –
auch in Zeiten von Corona

   

Weitere Hinweise



DHU-Wettbewerb „Grüner Wertstoffhof“
Fachtagung: Stadt. Land. Wo?
Ergebnisse und Impulse aus der KLJB-Studie


In ihrer Studie untersuchte die KLJB, was junge Menschen in länd­lichen Räumen dazu bewegt, aus ihrer Heimat wegzu­ziehen, zu bleiben oder wieder­zukommen. Auf der Tagung soll mit Expert*innen über Impulse für Jugend­arbeit, Regional­management und Kommunal­politik diskutiert werden.

4. und 5. Dezember 2020 in Niederalteich

Bioökonomie mit Klimaschutz-Bonus – Verwertung von Moor-Biomasse Bioökonomie mit Klima­schutz-Bonus – Verwer­tung von Moor-Biomasse

Zur Lösung der Klimakrise gilt die Wieder­vernässung von Mooren als wichtiger Bestandteil, da nasse Moore effektive Kohlen­stoff­speicher darstellen. Die Anforderungen an die bisherige Land­wirtschaft liegen darin, eine Umstellung auf eine Bewirt­schaftung mit hohen Wasser­ständen vorzu­nehmen. Die zwei­teilige Veran­staltung thematisiert am ersten Tag die stoff­liche Nutzung der Moor-Biomasse und am zweiten Tag die energetische Nutzung und Substrat­alternativen zu Torf.

Online-Veranstaltungen am 10. und 11. Dezember 2020

DHU-Wettbewerb „Grüner Wertstoffhof“
DHU-Wettbewerb:

Grüner Wertstoffhof

Die Deutsche Umwelthilfe schreibt zum ersten Mal den Wettbewerb „Grüner Wert­stoff­hof“ aus, mit dem kommu­nales Engage­ment für mehr Klima- und Ressourcen­schutz gewürdigt werden soll. Gesucht werden weg­weisende Konzepte und Vor­reiter für eine best­mögliche Erfassung von Wert- und Schad­stoffen

Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2020

4. Internationale deutschsprachige Tagung „Frauen in der Landwirtschaft“ 4. Inter­natio­nale
deutsch­sprachige Tagung
„Frauen in der Land­wirt­schaft“


mit Schwer­punkt auf Rolle und Heraus­forde­rungen der Frauen in der Land­wirt­schaft unter Berück­sichti­gung wirt­schaft­licher, gesell­schaft­licher und struk­turel­ler Verän­derun­gen. Probleme und Fragen sowie die Möglichkeiten der politischen Teilhabe der Frauen werden thematisiert.

20. bis 22. Januar 2021 in Bern

Land.Kultur.MorGEN.
Chancen einer nach­haltigen Dorf­ent­wick­lung


Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Leben in zukunfts­fähigen Dörfern II“ statt, welches vom Umwelt­bundesamt gefördert wird. Das Projekt wird von Ökodörfern des deutschen Ökodorf-Netzwerks (GEN) in Zusammen­arbeit mit Akteur*innen aus traditio­nellen Dörfern durchgeführt.

Online Konferenz am 31. Januar 2021






|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |